Rechtsanwaltskanzlei Nicole Kohlstedt 
 i. F. d. Rechtsanwaltskanzlei Dr. jur. Konstantin Leondarakis, LL.M. & Koll.

Vorträge

19.11.2014: Vortrag "Aktuelle Entwicklungen im Tierschutzrecht 2014" im Rahmen der Seminarreihe von TASSO e. V., Hattersheim am Main, Informationen abrufbar unter: www.tasso.net/Tierschutz/News/TASSO-e-V-ladt-zur-Seminarreihe

10.10.2014: Vortrag "Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 S. 1 Ziff. 5 TierSchG" im Rahmen der Veranstaltung "Aktuelle Probleme des Tierschutzes" an der Tierärztlichen Hochschule Hannover, Hannover.

07.05.2014: Vortrag und Podiumsdiskussion "Tierschutz und die EU" im Rahmen der Veranstaltung der LAG Tierschutzpolitik, Bündnis 90/Die Grünen, Hessen, Friedberg.

30.10.2013: Vortrag "Zoophilie als Tierschutzfall "zur Veranstaltung "Tierschutzfälle vor Gericht", Alsfeld.

21.01.2012: 6. Leipziger Tierärztekongress, Vortrag "10 Jahre Staatsziel Tierschutz", Leipzig.

02.10.2011: Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. und Tasso e.V., Vortrag "Die Verbringung von Hunden nach Deutschland - Tierschutz oder gewerblicher Handel"; Pfullingen.

20.-21.06.2011: Vortrag auf Einladung der Hessischen Landestierschutzbeauftragten, Dr. Martin im Rahmen des 15. Arbeitsgespräches "Tierschutzfälle vor Gericht" mit dem Titel "Die Reichweite des § 16a Tierschutzgesetz - Praktische Anwendung - Befugnisse und Pflichten der Exekutive", Gießen.

13.03.2010: Juristische Moderation und Begleitung der Veranstaltung von Pakt e.V. über verschiedene Umweltprobleme, Köln.

26.02.2010: Fachgespräch über die Grundrechte von Menschenaffen - Rechtsfolgen und Rechtswirkung, Berlin.

14.10.2009: Landesverband der Tierärztinnen und Tierärzte im öffentlichen Dienst NRW, "Die Garantenstellung der Amtstierärztinnen und Amtstierärzte im Tierschutz - Eine Strafbarkeit von Amtstierärztinnen und Amtstierärzten" zum Anlass "60 Jahre Landesverband der Tierärztinnen und Tierärzte im öffentlichen Dienst in NRW", Köln.

03.08.2009: Animals' Angels e.V., "Juristische Grundlagen und Verhaltensvorgaben in tierschutzrelevanten Situationen", Göttingen.

11.10.2008: "Rechtliche Grundlagen für den Umgang mit Wildtieren" im Rahmen des 2. Föhrer Wildtiersymposiums, Insel Föhr.

22.10.2005: Vegetarier Bund Deutschland "Juristischer Tierschutz der Gegenwart unter besonderer Betrachtung aus philosophischer Sicht", Göttingen.

20.01.2005: Eine tierschutzrechtliche Betrachtung des Falls Covance, Berlin.05.11.2004: Hessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz "Der Fall Covance - die juristische Bewertung investigativen Journalismus aus tierschutzrechtlicher und presserechtlicher Sicht", Gießen.

29.09.2004: Tagesseminar im Rahmen der Jahrestagung des Vereins Animals' Angels "Juristischer Tierschutz für Nichtjuristen - juristische Grundlagen und Verhaltensvorgaben in tierschutzrelevanten Situationen", Freiburg.

30.09.2003: Podiumsdiskussion zum Thema "Tiergerechtes Schlachten und Schächten - Auswirkungen der Aufnahme des Tierschutzes in die Verfassung" im Rahmen der interkulturellen Woche 2003, Dietzenbach, Frankfurt.

13.11.2002: Vortrag auf Einladung der Hessischen Landestierschutzbeauftragten, Dr. Martin im Rahmen des 7. Arbeitsgespräches "Tierschutzfälle vor Gericht" mit dem Titel "Grundlagen des Verfassungswertes Tierschutz", Gießen.

18.09.2001: Vortrag über die rechtlichen Grundlagen für eine Freilandhaltung von Schweinen im Rahmen eines Workshops über die tierseuchenrechtliche Problematik, Tierärztliche Hochschule Hannover.